CultRURAL Lab

10 Tage Ökologie und Ländlicher Raum in den Bergen mit jungen Leuten aus Polen, der Ukraine, Litauen, Rumänien und Deutschland



CRL 2021 (24.09. - 03.10.2021) - Nachlese

Unter unsicheren Vorzeichen erreichten am 24.09. die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des CRL aus allen Himmelsrichtungen unsere Unterkunft in der Hohen Tatra in Polen.

Nach einem zusätzlichen Coronatest vor Ort und einem ersten Kennenlernen stand einer eindrucksvollen Zeit aber nichts mehr im Wege. „Culture“ und „Rural areas“, also ländliche Räume, sind die Kernthemen der seit 2017 jährlich stattfindenden Begegnung.

In Workshops und Diskussionsrunden beschäftigten sich die rund 40 jungen Menschen aus Deutschland, der Ukraine, Polen, Rumänien und Litauen unter anderem mit ländlicher Entwicklung, nachhaltigem Konsum und individueller Verantwortung.

Auf Wanderungen wurde die beeindruckende Natur erkundet und ein ländlicher Betrieb mit Käseherstellung und Räucherei besucht. Den städtischen Kontrast bildete eine Visite in der Touristenmetropole und früheren Hauptstadt Polens, Krakau. Als am 03.10. die Heimreise anstand, floss die eine oder andere Träne, mit inhaltlicher Inspiration und neuen Kontakten hieß es „bis zum nächsten Mal!“

Weitere Infos im Infopack

Fragen jederzeit gerne an Felix: f.schmidtke@apollo-online.de

Den Projektfilm von 2019 gibt's hier!


_______________________________________


Das Projekt wird von der APOLLO e.V. in Kooperation mit Youth Of Europe (Polen), Alternative-V (Ukraine), Tavo Europa (Litauen), Civil Forum (Belarus) und Tinerii 3D (Rumänien) organisiert und wird durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union gefördert.