Praktikantenprogramm Russland

Fortbildungsprogramm für Fach- und Führungskräfte aus dem Agrarsektor der Russischen Föderation


Seit Anfang der neunziger Jahre fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Praktikantenprogramme für junge Nachwuchskräfte des Agrarbereiches aus der Russischen Föderation und hat unter anderem APOLLO e.V. mit der Durchführung beauftragt.

Finanziert wird das Programm außerdem durch Beiträge der teilnehmenden landwirtschaftlichen Betriebe sowie durch Vereinsmittel.

Derzeit nehmen Studierende folgender Hochschulen an dem Programm teil:

  • Baschkirische Staatliche Agraruniversität  / Ufa
  • Saratower Staatliche –Agraruniversität „N.I. Wavilov“
  • Staatliche Agraruniversität des Uralgebiets / Ekaterinburg
  • Staatliche Agraruniversität Kasan
  • Staatliche Agraruniversität Orel
  • Staatliche Agraruniversität Stawropol
  • Staatliche Agraruniversität Woronezh „Imperator Peter 1.“
  • Staatliche Akademie der tierärztlichen Medizin Kasan „N. E. Bauman“ / Kazan
  • Staatliche Landwirtschaftliche Akademie Pensa
  • Staatliche Landwirtschaftliche Akademie Smolensk
  • Staatliche Landwirtschaftliche Akademie Wjatka / Kirov
  • Staatliches Ingenieurökonomisches Institut Nischnij Nowgorod / Knjaginino

Das Praktikum wird auf Agrarbetrieben im gesamten Bundesgebiet durchgeführt. Vier Seminare während der Praktikumsdauer vervollständigen das Programm.


Ansprechpartner und Kontakt


Kerstin Müller und Lena Sonemann
Programmleitung Russland

Karl-Kunger-Str. 67
12435 Berlin

Tel.: +49 (0)30 47 53 15 38
Fax: +49 (0)30 47 53 15 39
russland(a)apollo-online.de

Anna Tovkalenko
Koordination Russland

Tel. (deu): +49 (0)1577 67 36 558
Tel. (rus):  +7 938 151 17 51
koordination(a)apollo-online.de